< Vorheriger Artikel
27.12.2016 12:39 Alter: 298 days

Spezial: Gemeinsames Lernen organisieren

Wissenstransfer benennen Unternehmen als eines der aktuellen Themen im Wandel der Arbeitswelt. Mit zunehmender Digitalisierung treten vor allem die Vernetzung und der Austausch von Wissen in den Vordergrund. Verlassen zudem viele erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Unternehmen drohen Verluste am „Unternehmensgedächtnis“.



Was macht das Thema Wissenstransfer so aktuell? Schon immer sind erfahrene Kräfte ausgeschieden und neue Mitarbeiter an ihre Stelle getreten. Die Frage nach dem Wissens­erhalt beschäftigt die Unternehmen seit Lan­gem. Neu ist, dass es heute nicht nur Ein­zelne sind, die gehen. Und: Die Bedeutung der Vernetzung von Wissen steigt.

Die CSSA entwickelt gemeinsam mit Che­mieunternehmen innovative Konzepte, wie Wissen im Unternehmen gehalten und ver­breitet werden kann – zum Beispiel mit neu­en Lernmedien oder Plattformen für den Austausch. Professor Klaus North von der Hochschule RheinMain bringt es auf den Punkt: „Wir müssen das gemeinsame Ler­nen organisieren.“

Hierfür möchten wir Ihnen mit Praxisbeispie­len und einem Interview zur Sache Anregungen geben. mehr...

Alle Beiträge finden Sie auch im aktuellen Sonder-Newsletter zusammengefasst. Sie können ihn als Pdf downloaden oder in gedruckter Form bestellen.

 

 

 

 

 


preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader