< Vorheriger Artikel
29.11.2017 13:42 Alter: 19 days

Neu: Arbeitsbeziehungen in den USA

Im nächsten Jahr will die CSSA ihre Länderseminarreihe mit der Betrachtung der Arbeitsbeziehungen in den USA abschließen. Es geht um Formen der Arbeitnehmervertretung im Betrieb, interkulturelle Kommunikation und Praxiserfahrungen zwischen amerikanischen und deutschen Kollegen.



Immer mehr deutsche Betriebe haben ihren Mutterkonzern in den USA. Viele Führungskräfte gehen daher eine Zeitlang auch an den amerikanischen Standort, sei es für Projekte oder zur Weiterbildung.
Für Eurobetriebsräte sind die USA mittlerweile sogar das zweit- bzw. drittgrößte „Ursprungsland“ – bislang wurden über 150 Eurobetriebsräte in multinationalen Unternehmen mit Hauptsitz in den USA gegründet.

Gemeinsam mit dem BAVC und der IG BCE wollen wir uns dies zum Anlass nehmen, über den europäischen Tellerrand hinauszuschauen und die Vereinigten Staaten von Amerika in den Blick zu nehmen.

In Europa haben wir über die Arbeitsbeziehungen der bedeutendsten Länder diskutiert: Wir waren im Westen (Frankreich), im Osten (Polen), im Norden (Großbritannien) und im Süden (Italien, Spanien). Mit den USA schließen wir die CSSA-Länderreihe nun ab.

Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die interkulturellen Kommunikation, die amerikanische Arbeits- und Unternehmenskultur. In Übungen und einem Impulsreferat erfahren Sie, wie sich Missverständnisse zwischen deutschen und amerikanischen Kollegen vermeiden lassen.
Ein Gesamtüberblick über die Industriebeziehungen in den USA zeigt, welche Formen der Arbeitnehmervertretung es im Betrieb gibt und wie das Verhältnis zwischen Unternehmen und Gewerkschaften ist.
Natürlich kommen auch diesmal die Erfahrungsberichte aus der Unternehmens- und Betriebsratspraxis nicht zu kurz.

Bitte notieren Sie sich den 18. Oktober 2018 in Ihrem Kalender.

Die Einladung werden wir Ihnen im Frühjahr 2018 zukommen lassen. Gern können Sie sich bereits jetzt für das Seminar bei uns vormerken lassen.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und freuen uns, Sie im nächsten Jahr wiederzusehen.

 

Ansprechpartnerin:

Christine Kolodzyck
Tel: 0611 - 97 00 98 0

-----------------------------

Hier geht es zu den Seminardokumentationen der vergangenen Länderseminare.

Unsere Broschüre „Arbeitsbeziehungen in anderen EU-Ländern" mit Ergebnissen aus den vier Länderseminaren über Frankreich, Italien, Großbritannien und Polen können Sie bei uns als Druckexemplar bestellen oder bequem downloaden.


preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader