Videos

Die Sozialpartnerschaft

Interessenkonflikte kann man ohne Bereitschaft zum Kompromiss angehen. Man kann aber auch gemeinsam nach Lösungen suchen, die beiden Seiten nützen. Das neue Video der CSSA zeigt, wie das Erfolgsmodell Sozialpartnerschaft in der Chemiebranche funktioniert.

Der Tarifvertrag Lebensarbeitszeit und Demographie

Die Bevölkerung in Deutschland wird älter, der Altersdurchschnitt steigt. Wie Chemieunternehmen sich dem demografischen Wandel stellen, zeigt unser Video.

WICI-Fachtagung in Berlin

CSSA-Fachtagung „Weiterbildung im demografischen Wandel – Gute Praxis in Unternehmen der chemischen Industrie“: Die berufliche Weiterbildung und Qualifizierung sind angesichts des demografischen Wandels so wichtig wie nie. Warum erklärt das Video über die WICI-Fachtagung in Berlin.

Leistungsfähige Sozialpartnerschaft

Sozialpartnerschaft ist kein Exportschlager, aber eines der größten deutschen Erfolgsmodelle. Warum, erklärt der Professor für politische Ökonomie, Birger P. Priddat, in seinem Video-Vortrag. Priddat ist Autor der Studie "Die Leistungsfähigkeit der Sozialpartnerschaft in der Sozialen Marktwirtschaft."

Der Wittenberg-Prozess

Seit mehr als 40 Jahren keine Streiks, gute Tarifabschlüsse und eine Fülle außertariflicher Sozialpartnervereinbarung: Die Chemie-Sozialpartnerschaft hat in Deutschland "Normen gesetzt". Warum die Chemie-Sozialpartner nun den Wittenberg-Prozess initiiert haben, erläutert Michael Vassiliadis, Vorsitzender der Industriegewerkschaftschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).

Soziale Verantwortung von Unternehmen

Soziale Verantwortung der Unternehmen in der sozialen Marktwirtschaft und Sozialpartnerschaft sind sehr "hohe Güter". Warum es wichtig ist, sie zu verteidigen, erklärt Dr. h. c. Eggert Voscherau, ehemaliger Präsident des Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC).

preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader