Berufliche Weiterbildung

In der chemischen Industrie spielt die Weiterbildung traditionell eine große Rolle. Aufgrund der immer schnelleren technisch-wissenschaftlichen Entwicklung wird ihre Bedeutung künftig noch zunehmen. Durch die weltweite Verflechtung der Chemie- Unternehmen, eine globale Arbeitsaufteilung und gravierende Veränderungen in der Struktur der Branche müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich neuen Anforderungen stellen.

Die wenigsten konnten in ihrer Erstausbildung mit diesen Anforderungen vertraut gemacht werden. Umso wichtiger ist es, neue Fertigkeiten und Kompetenzen während des Arbeitslebens zu erwerben. Dazu gehören beispielsweise Fremdsprachenkenntnisse, der Umgang mit vernetzter Kommunikation oder neue Formen der Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung

Praktizierte Sozialpartnerschaft in der beruflichen Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung kann nicht allein Sache der Arbeitgeber oder der Gewerkschaften sein. Praktizierte Sozialpartnerschaft bietet sich an, um diese umfassende Aufgabe sinnvoll und effizient anzugehen.

Aufgabenbereiche der CSSA zur Förderung der berufsbezogenen Weiterbildung

  • Bewusstsein für die Notwendigkeit für Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen bei den Unternehmen und Beschäftigten fördern.
  • Instrumente zur Erfassung von Bildungsbedarf sowie zur Gestaltung betrieblicher Weiterbildung entwickeln und erproben.
  • Informationen zu Lernformen, Qualifizierungsangeboten, Weiterbildungsmodellen und Anbietern bereitstellen, unter Einschluss bereits am Markt verfügbarer Ergebnisse.
  • Generelle Weiterbildungserfordernisse identifizieren.
  • Instrumente zur systematischen Erfassung von Bildungsbedarf im Unternehmen entwickeln und erproben.
  • Instrumente zur Gestaltung betrieblicher Weiterbildung entwickeln und erproben.
  • Unterstützung der betrieblichen Umsetzung von Weiterbildungskonzepten

Infos

In der chemischen Industrie spielt die Weiterbildung traditionell eine große Rolle. Aufgrund der immer schnelleren technisch-wissenschaftlichen Entwicklung wird ihre Bedeutung künftig noch zunehmen. Durch die weltweite Verflechtung der Chemie- Unternehmen, eine globale Arbeitsaufteilung und gravierende Veränderungen in der Struktur der Branche müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich neuen Anforderungen stellen.

preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader