Konzepte des Projekts zur Kompetenzentwicklung

Die im Projekt make it entwickelten Konzepte zur Kompetenzentwicklung orientieren sich eng am betrieblichen Entwicklungsbedarf. Um dies zu gewährleisten, ist eine systematische Bedarfsanalyse, die das vorhandene Potential der Mitarbeiter sichtbar macht und die aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Unternehmens abbildet, die wesentliche Grundlage. make it erprobt hierzu verschiedene Ansätze der Bedarfsermittlung.

Mitarbeiterorientierte Kompetenzentwicklung

Bei diesem Ansatz steht die Beteiligung der Mitarbeiter und der Führungskräfte an der Planung von Kompetenzentwicklungsmaßnahmen im Vordergrund. Zielgruppe bei B.Braun sind die 4.000 Beschäftigten am Standort Melsungen.

Ausführliche Vorstellung ...

Prozessintegriertes Qualifizierungskonzept

Bei dieser Vorgehensweise zur Bildungsbedarfsanalyse steht der Produktionsprozess mit seinen Anforderungen im Mittelpunkt.

Ausführliche Vorstellung ...

preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader