Der betriebliche Weiterbildungsprozess

Weiterbildung ist mehr als der Besuch von Kursen und Seminaren. Sie ist eingebettet in einen umfassenderen Prozess, der von der Bedarfsermittlung bis zu Erfolgkontrolle reicht. Wir stellen Ihnen diesen Weiterbiildungsprozess in seinen einzelnen Phasen vor, um Ihnen Anregungen für die eigene Gestaltung der Weiterbildung in Ihrem Unternehmen zu bieten. Wir beschreiben die wesentlichen Rahmenbedingungen für Weiterbildung in den Unternehmen der Branche und die Eckpunkte des Tarifvertrages zur Weiterbildung. Schließlich möchten wir Sie mit innovativen Ansätzen aus Unternehmen bekannt machen, die zu einer neuen Herangehensweise an Weiterbildung einladen.

Was passiert in den einzelnen Prozessschritten und was kann das Unternehmen bzw. der / die Beschäftigte tun?

Weiterbildung beschränkt sich nicht nur auf die erfolgreiche Teilnahme an Kursen. Zuerst müssen Unternehmen und Beschäftigte wissen, welche Weiterbildungsbedarfe tatsächlich bestehen und wie sie die richtigen Anbieter finden. Weiterbildung kann außerdem in den unterschiedlichsten Formen umgesetzt werden. Schließlich sollte ihr Nutzen bewertet werden können. Die Weiterbildung sollte nachhaltig dokumentiert werden, damit Unternehmen wie Beschäftigte den Überblick über die vorhandenen Kompetenzen behalten und längerfristige Entwicklungspfade planen und umsetzen können.

Bedarfsermittlung
Information
Zugang der Beschäftigten
Umsetzung
Finanzierung
Verwertung /Einsatz / Anerkenung
Erfolgskontrolle und Dokumentation

Rahmendaten und -bedingungen für den Prozess

Die Rahmenbedingungen in den Unternehmen bestimmen nicht unmaßgeblich die Weiterbildungsoptionen für die Beschäftigten. Wir haben für Sie zentrale Weiterbildungsstrukturen der Branche skizziert. Hierzu gehört auch der Tarifvertrag zu Weiterbildung.

Weiterbildungsstrukturen
Tarifvertrag

Good Practice

Die Unternehmen der deutschen chemischen Industrie und die Weiterbildungsträger haben in den letzten Jahren reichhaltige Erfahrungen mit innovativen Ansätzen der Weiterbildung gesammelt. Diese Erfahrungen sollten in möglichst vielen Betrieben der Branche genutzt werden. Wir haben daher einige interessante Beispiele für Sie zusammengetragen.

Modularisierung
Prozessorientierte Weiterbildung
Berufsintegriertes Studium
'Offene' Weiterbildung
Selbstorganisiertes Lernen und e-learning

preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader