< Vorheriger Artikel
27.10.2011 16:53 Alter: 8 yrs

Zahlenspezialisten rechnen mit WICI

Die Spezialisten vom Rechnungswesen der Bayer EuroServices Leverkusen machen den Anfang: „Zahlenspezialisten rechnen mit WICI“ lautet der Titel des ersten WICI-Praxisberichts.



Der Praxisbericht beschreibt, wie die Weiterbildungs-Initiative für die Chemische Industrie (WICI) bei Bayer EuroServices funktioniert und welchen Beitrag sie zur Lösung neuer Herausforderungen geleistet hat, etwa der Internationalisierung und des Demografischen Wandels.

Reihe von Best Practice-Berichten

Die Fallstudie ist der Auftakt zu einer Reihe von Best Practice-Berichten über aktuell laufende oder bereits abgeschlossene WICI-Projekte in der Chemie-Industrie. Derzeit gibt es WICI-Projekte in 20 Unternehmen. Dazu zählen unter anderem Gaba in Lörrach, Nestlé Bübchen-Werk in Soest, Ineos Phenol in Gladbeck und Merz in Reinheim.

Die CSSA, die das WICI-Projekt ins Leben gerufen hat, unterstützt die Beteiligten bei der Analyse ihres Bildungsbedarfs und beim Erarbeiten eines langfristig angelegten Konzepts zur Personalentwicklung. Ziel des auf drei Jahre angelegten Projekts ist es, die Teilnahme an Weiterbildung zu steigern.
Den Praxisbericht gibt es hier: Zahlenspezialisten


preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader