< Vorheriger Artikel
14.11.2014 15:05 Alter: 5 yrs

Chemie 3: Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit

Die chemische Industrie hat die Allianz Chemie3 geschmiedet. Sie will Nachhaltigkeit stärker in den Unternehmen verankern. Bei einer Tagung in Berlin diskutierten mehr als 200 Teilnehmer, wie das gelingen kann.



Die chemische Industrie hat die Allianz Chemie3 geschmiedet. Sie will Nachhaltigkeit stärker in den Unternehmen verankern. Bei einer Tagung in Berlin diskutierten mehr als 200 Teilnehmer, wie das gelingen kann.

Der Blick zurück hilft mitunter der Erkenntnis, wie nachhaltig sich die Umweltdebatte in Deutschland verändert hat. „Nachhaltigkeit war mal ein politischer Kampfbegriff,“ sagte Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Umweltschutz oder Industriegesellschaft – das war lange der Frontverlauf einer Debatte, die laut Machnig Züge eines „Kulturkampfes“ annahm. Davon kann heute keine Rede mehr sein. Die einstigen Kontrahenten debattieren miteinander, suchen den Dialog, das Gespräch. Jüngstes Beispiel: die gemeinsame Tagung des Rats für nachhaltige Entwicklung (RNE) und der Initiative Chemie3 am 12. November 2014 in Berlin. Chemie3: Das sind der Verband der chemischen Industrie (VCI), die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) – „drei Säulen der Nachhaltigkeit“, wie Ministerialrat Alexander Nies vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), die Initiative scherzend nannte. weiterlesen...


preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader preloader